Bahn-Landwirtschaft Bezirk Hamburg e.V. Unterbezirk Hmb-Billwerder
  Bahn-Landwirtschaft Bezirk Hamburg e.V.Unterbezirk Hmb-Billwerder

Bodenproben in Anlage ab 22. Mai 2020

Ab dem 22.05 ist durch DB Netz AG ein Gutachter (Hanseatisches Umwelt Kontor GmbH) für die Oberboden Beprobung in unseren Kleingärten der Bahn Landwirtschaft in den Kolonien Elbmarsch, Bonanza, Ponderosa und Teilflächen am Luxweg beauftragt worden.

 

Die Probenentnahmen finden mit Handbohrgeräten statt. Die Probenahme werden durch den Kampfmittelräumdienst begleitet. Geplant ist auf jeder Parzelle zwei Proben bis maximal 0,6 m zu entnehmen. Das heißt alle Parzellen müssen betreten werden.

Die Probenahme finden entsprechend den Vorgaben der Bundesprobenverordnung statt.

 

Bitte haltet ab dem 22.05.2020 die Pforten offen.

 

Der Ansprechpartner der Hanseatischen Umwelt Kontor GmbH ist im Aushang in den Kolonien zu finden bzw. habt Ihr auch per mail in der Nachricht des Vorstands erhalten.

 

Wichtige Information

Absage der Mitgliederversammlung am 19.04.2020

 

Aufgrund der Allgemeinverfügung vom 12.03.2020 zur Eindämmung des Coronavirus in Hamburg wird die für den 19.04.2020 einberufene Mitgliederversammlung abgesagt.

 

Ein neuer Termin für die Mitgliederversammlung kann derzeit nicht festgelegt werden, da diese Allgemeinverfügung zunächst bis einschließlich 30.04.2020 gilt.

 

Bereits vorliegende Anträge für die abgesagte Mitgliederversammlung am 19.04.2020 behalten ihre Gültigkeit und müssen nach Bekanntmachung eines Ersatz-Termins nicht erneut eingereicht werden.

 

Gemeinschaftsarbeit 2020

 

So lange die Allgemeinverfügung der Stadt Hamburg gilt, wird keine Gemeinschaftsarbeit stattfinden.

Sollten Ihnen bereits Termine mitgeteilt worden sein, haben diese keinerlei Gültigkeit.

 

Bitte bleibt gesund!

Neuerungen ab 01.01.2020

Liebe Mitglieder, liebe Pächter, liebe Pächterinnen,

 

auf der Bezirksversammlung am 15.09.2019 wurden durch den Bezirk und die Delegierten folgende Neuerungen beschlossen, die ab 01.01.2020 in Kraft treten:

 

Erhöhung der Mitgliedsbeiträge um 3,00 €

Zum 01.01.2020 werden alle bestehenden Mitgliedsbeiträge von 38,00 €, 18,00 € und 12,00 €, um 3,00 EUR auf 41,00 €, 21,00 € und 15,00 € erhöht.

 

Begründung:

Die bisherige Praxis der Rechnungserhebung getrennt nach Rechnungsversand mit Rechnungserstellungskosten (3,00 €) sowie Banklastschriftverfahren (ohne zusätzliche Kosten) ist nach gängiger Rechtssprechung nicht mehr haltbar und führt in Widerspruchsfällen dazu, dass die Kosten erstattet werden müssen bzw. kein Anspruch auf die Erhebung besteht, weil dies Kosten der Verwaltung und damit mit den Mitgliedsbeiträgen abgegolten sind.

 

Rechtlich: Bei den Pächtern, die bisher am Banklastschriftverfahren teilgenommen haben, hat der Bezirk bisher auf die Zusendung einer gesonderten Pachtjahresrechnung verzichtet. Die Pächter haben dies auch wegen der Kostenersparnis bisher in Kauf genommen, obwohl die Zusammensetzung der einzelnen Pacht-, Mitglieds- und sonstigen Kosten aus dem Bankauszug nicht vollständig hervorgehen. Dies hat in den letzten Jahren zu vermehrten Nachfragen der Pächter an die Geschäftsstelle und die Unterbezirke geführt. Dem rechtlichen/vertraglichen Anspruch auf Erhalt einer Pachtjahresrechnung müssen wir daher mit der Übersendung einer „Rechnung“ gerecht werden. Die mit der Übersendung der Pachtjahresrechnung an alle Pächter verbundenen zusätzlichen Kosten sollen mit dieser Beitragsanhebung aufgefangen werden.

 

Veranstaltungs-Tipps und nützliche Links

Im Blog findet Ihr ab sofort Tipps für Veranstaltungen im Umland von Hamburg und immer mal wieder nützliche Links (auch dauerhaft im Bereich LINKS gelistet), die thematisch mit Gärtnern, Bauen, Selber-Machen und Umwelt-und Naturschutz interessant für uns sein könnten. Schickt gerne eine e-mail, falls Ihr einen Tipp für uns habt.

Sprechstunden des Vorstands 2020

Für die laufende Saison wird es keine festen Termine geben. Bitte vereinbart telefonisch einen Termin mit dem Vorstand unter: 0176/34873828

 

Keine Sprechstunden in den Wintermonaten November – Februar.

Gärtnern mit Kindern

Welches Kind buddelt nicht gerne in der Erde, spielt mit Wasser und beobachtet Tiere? Der Garten bietet das perfekte Potential für Kinder, um Zeit an der frischen Luft zu verbringen, zu spielen und dabei noch etwas zu lernen.

Die leidenschaftliche Gärtnerin, Mutter und Autorin Birgit Kuhn hat den kostenlosen Ratgeber „Der pädagogisch wertvolle Garten – Wie Sie Ihren Kindern die Natur nahebringen“ verfasst. Hierin erklärt sie nicht nur die pädagogische Wirkung der Natur, sondern gibt auch eine Übersicht ab welchem Alter welche Tätigkeiten sinnvoll sind. Dabei haben die kleinen Hobbygärtner nicht nur im Sommer etwas zu tun: Die Autorin listet schöne Aufgaben für das ganze Jahr.

Um den Ratgeber möglichst vielen interessierten Eltern zur Verfügung zu stellen, wird dieser kostenlos angeboten.

 

Hier gibt es den Ratgeber als E-Book Download:

https://www.baufi24.de/ratgeber/der-paedagogisch-wertvolle-garten/

Laubenversicherung - Vorlage der Policen

Bei der Mitgliederversammlung am 15. April 2012 wurde vom Vorsitzenden der Antrag gestellt, die Versicherung der Gartenlauben gegen Feuer und Sturm/Hagel zu einer Pflichtversicherung im Unterbezirk zu machen.

Der Antrag wurde ohne Gegenstimme angenommen.

Alle Pächter verpflichten sich, dem Verein eine Kopie der Versicherungspolice zu überlassen.

 

Aufgrund eines Mitgliederbeschlusses der Bezirksversammlung vom 18.04.2008 besteht eine Versicherungspflicht für Gartenlauben, die größer als 10 m² sind.

Aktuelles

Homepage online

Auf unseren neuen Internetseiten stellen wir uns vor.

Der Kleingartenverein der

Bahn-Landwirtschaft Bezirk Hamburg e.V.

Unterbezirk Hmb-Billwerder

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Unterbezirk Billwerder

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.